Kategorie-Archiv: Aktuelles-Seite

Die Bücherei ist selbstverständlich geöffnet!

Die Bücherei ist eingepackt!
Wir bekommen einen neuen Fassadenanstrich.

Die Geithainer Bibliothek ist eines der kulturellen Zentren unserer Stadt und befindet sich zudem in zentraler Lage im historischen Stadtkern. Umso wichtiger ist es, dass sich das Haus in einem ansprechenden Zustand zeigt.
Anfang der 90er Jahre wurde das Gebäude einer umfangreichen Sanierung unterzogen und modernen Verhältnissen angepasst. Ursprünglich bestand der Gebäudekomplex aus drei jeweils zweigeschossigen Gebäudeteilen mit ausgebauten Spitzdächern. Da die Bausubstanz teilweise sehr beschädigt war, wurden insbesondere im inneren Bereich Teilentkernungen durchgeführt. Die Außenwände wurden im Wesentlichen erhalten bis auf einen kleinen Bereich in der Leipziger Straße. In diesem Zusammenhang wurde die gesamte Fassade neu verputzt und mit einem Farbanstrich versehen. Zwischenzeitlich blättert an vielen Stellen der Putz und erste Risse sind zu erkennen. Daher ist es an der Zeit, die äußere Hülle einer Auffrischung zu unterziehen. Die Stadt Geithain hat sich um Fördermittel bemüht und im Haushaltsplan einen Ansatz gebildet. Seit Ende April liegt nun ein Zuwendungsbescheid vor, der mit einer 70 %gen Förderung die Sanierung der Fassade möglich macht. Die Förderung erfolgt nach der Richtlinie des Sächsischen Staatsministeriums für Regionalentwicklung zur Umsetzung der LEADER-Entwicklungsstrategien (Förderrichtlinie LEADER 2014) vom 15.12.2014. Im Rahmen der Erneuerung der Fassade sollen zunächst am Putz Sanierungs- und Ausbesserungsmaßnahmen durchgeführt. Dazu werden Teile des alten Putzes entfernt und durch neue Putzschichten zu ersetzen. Im Sockelbereich müssen nur einzelne Flächen mit starker Versalzung entfernt und erneuert werden. Zur Vorbereitung der Malerarbeiten sind die Außenwände zu reinigen und anschließend mit einer Grundbeschichtung zu versehen. Anschließend erfolgt eine Zwischen- und Schlussbeschichtung mittels einer Fassadenfarbe auf Silikatbasis. Der Farbton der Fassade soll dem jetzigen Bestand entsprechen. Über dem Eingangsbereich in der Leipziger Straße befindet sich die Aufschrift „Stadtbibliothek“. Dieser Schriftzug sowie ein weiterer an der Seite zum Veithöchsheimer Platz werden neu aufgebracht.

Mit den Arbeiten soll voraussichtlich im Juni begonnen werden.

Jesierski

FBL Bau- und Ordnungswesen

Kleiner Flohmarkt in der Bücherei

Kleiner Flohmarkt in der Geithainer Bücherei

Flohmärkte sind beliebt! Deshalb gibt es im Eingangsbereich der Geithainer Bücherei aktuell ein neues Regal mit Büchern – als Flohmarkt.
In diesem können alle unsere Besucher stöbern und Bücher mitnehmen. Über eine Spende würden sich die Bibliothekarinnen freuen. Die Titelauswahl ist bunt gemischt und wird regelmäßig umgestellt.
Schauen Sie einfach mal rein…in die Stadtbibliothek Geithain.

Kontakt: Stadtbibliothek Geithain | Leipziger Str. 17 | 04643 Geithain | 034341- 43168 | bibo-geithain@t-online.de

Kinderbücherei aufgemotzt

Stadtbibliothek Geithain erhielt Förderung für Modernisierung der Kinderbibliothek als Wohlfühl-Oase mit Bildungseffekt.
Nach fast 30 Jahren intensiver Nutzung der Kinderbibliothek und der Phonothek wurde dringend eine komplette Renovierung der ersten Etage notwendig. Diese konnte mit Fördergeldern im Rahmen von “Vor Ort für Alle – Soforthilfeprogramm für zeitgemäße Bibliotheken in ländlichen Räumen” umgesetzt werden.
In einem 5 wöchigen Umbau wurde das Obergeschoß  komplett neu tapeziert, mit einem neuen Farbanstrich versehen und es wurde neuer Fußbodenbelag verlegt.
Ebenfalls wurde die Beleuchtungstechnik komplett erneuert und auf energiesparende LED-Technik umgerüstet.

3 tolle Wandtatoos sind nun Gestaltungs-Highlights und begeistern die Kinder. Das schafft ein ganz neues Raumgefühl.
Ein neuer Kindertisch im mittleren Raum lädt zu längerem Verweilen ein und bietet Möglichkeiten zum Spiel.
Mit einem rollbarem Büchertrog und einem Bücherwagen (statt festem Tisch), der auch zur Präsentation genutzt werden kann, ist es nun möglich den Kinderbereich schnell und effektiver umzuräumen für Veranstaltungen und Vorlesezeiten mit den Kindern.

Die Präsentation der DVDs wird durch zwei neue Multimediawannen attraktiver.
Diese Modernisierung soll gleichzeitig die Aufenthaltsqualität, orientiert an den Bedürfnissen unserer Nutzer, verbessern.
Multifunktionale Nutzungsmöglichkeiten machen das Obergeschoß zu einem lebendigen Erlebnisraum bis hin zum dritten Ort.
Mit der Modernisierung hoffen wir langfristig neue Nutzer anzuziehen, vor allem auch Familien mit Kindern einen Ort der Begegnung, des Wohlfühlens und des Lernens zu bieten. Durch die Erschließung neuer Baugebiete werden auch die weichen Standortfaktoren wichtiger. Einer davon ist eine gut funktionierende Bibliothek mit attraktiver Kinderbibliothek.
Die Lehrer und Erzieher der in Geithain und den Ortsteilen ansässigen Schulen und Kindergärten greifen mit den Kindern bereits ausgiebig auf unser Angebot zu.

Vor Ort für AlleMit dem Soforthilfeprogramm „Vor Ort für Alle“ fördert der Deutsche Bibliotheksverband bundesweit zeitgemäße Bibliothekskonzepte in Kommunen mit bis zu 20.000 Einwohner*innen. Primär geht es dabei um die Modernisierung und digitale Ausstattung der Bibliotheken. Ziel ist es, Bibliotheken als „Dritte Orte“ auch in ländlichen Räumen zu stärken und so einen Beitrag zu gleichwertigen Lebensverhältnissen zu leisten.
Das Soforthilfeprogramm wird durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) im Rahmen des Programms „Kultur in ländlichen Räumen“ gefördert. Die Mittel hierfür stammen aus dem Bundesprogramm „Ländliche Entwicklung“ (BULE) des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft. www.bibliotheksverband.de/soforthilfeprogramm

Der Deutsche Bibliotheksverband e.V. (dbv)

Der Deutsche Bibliotheksverband e.V. (dbv) vertritt mit seinen mehr als 2.100 Mitgliedern bundesweit rund 10.000 Bibliotheken mit 25.000 Beschäftigten und 11 Mio. Nutzer*innen. Sein zentrales Anliegen ist es, Bibliotheken zu stärken, damit sie allen Bürger* freien Zugang zu Informationen ermöglichen. Der Verband setzt sich ein für die Entwicklung innovativer Bibliotheksleistungen für Wissenschaft und Gesellschaft. Als politische Interessensvertretung unterstützt der dbv die Bibliotheken insbesondere auf den Feldern Informationskompetenz und Medienbildung, Leseförderung und bei der Ermöglichung kultureller und gesellschaftlicher Teilhabe für alle Bürger*innen.
www.bibliotheksverband.de